Visceral - @ myblog.de


EINFLUSS

"Alter, du siehst echt fertig aus."
Kommentarlos drücke ich mich an Ben vorbei und denk mir dabei noch, dass es an ein Wunder grenzt, dass er "Fertig" und nicht "Scheiße" gesagt hat.

Wie oft musste ich mir das die letzten Tage schon anhören?
Ich hab Kopfschmerzen, sehe vermutlich wirklich fertig aus und hab seit Montag viel zu wenig geschlafen.
Ich habe, gelinde gesagt, keinen Bock mehr. In meine Laune mischt sich schon wieder die mittlerweile fast gewohnte, unterschwellige Aggressivität, und ich hab Mühe, meine schlechte Laune nicht durch irgendwelche Kommentare an anderen auszulassen. Sowas kann ich leider ziemlich gut - ich weiß nicht mehr, wie viel ich in diesem Zustand schon allein dadurch angerichtet hab, dass ich Leute beleidigt hab, die mich nerven.
Und mich nerven in letzter Zeit bei Gott genug Leute.

Ich weiß gar nicht, wo das alles herkommt, aber als ich vor meinem Schließfach stehe und Olli mir eine Rede darüber hält, dass es Pauls Schuld sei, dass seine Freundin Schluss gemacht hat, habe ich das Stichwort plötzlich.
Einfluss. Und zwar nicht von den Leuten, die mich nerven, sondern von Chris.

Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der mich so stark geprägt hat wie er, und das, woran mich meine eigene Aggressivität erinnert, ist seine.
Die Sache ist die; Eigentlich ist er ein sehr ruhiger, entspannter Typ, und eigentlich bin ich das auch. Nicht ruhig im Sinne von still, sondern innerlich ruhig. Ihn so, wie er seit Monaten drauf ist, zu erleben, ist für mich quasi wie der Untergang der Welt - wenn ihn etwas umhaut, ist das so ziemlich das Oberste, was meine Skala zu bieten hat. Und seine offensichtliche Aggressivität färbt auf mich ab.

Dazu kommt, dass ich andere Menschen lange nicht mehr so unbeteiligt ertrage wie früher, wenn ich diese Phasen habe, in denen ich einfach zu wenig schlaf, zu viel zu tun hab, zu viel wegbin, unter Umständen was mit Drogen am Machen, die falschen Leute um mich.
Manche Fressen nerven mich dann schon, bevor sie überhaupt irgendwas gesagt haben, manche Leute könnte ich allein wegen ihrer dummen Blicke erschlagen.
In meinem Leben läuft nichts schief, ich bin kein unglücklicher Mensch.
Ich hab nur zu viele Leute um mich, die zu viel Einfluss auf meine Laune haben, angefangen bei Chris und, überraschenderweise, neuerdings (wieder) aufgehört bei meinem Ex.
____________________________
1.7.11 18:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
>visceralprovoke powered by myblog.de Gratis bloggen bei
myblog.de