Visceral - @ myblog.de


HELLO MONDAY



Du stehst pl├Âtzlich hinter mir und dr├╝ckst mich unsanft mit dem R├╝cken gegen die Schlie├čf├Ącher. Perfektioniert wird die Situation von deinem Arm, der sich direkt neben meinem Kopf an der blauen Metallt├╝r abst├╝tzt und mir den Fluchtweg nimmt.
"Seit wann holst du wieder B├╝cher?", fragst du.
"Tut mir ehrlich Leid, wenn sich die Schlie├čfachgeb├╝hr in letzter Zeit nicht rentiert hat, aber du musst sie nicht zahlen, also was interessiert sie dich?"
"W├Ąr vorteilhafter gewesen, wenn du ├Âfter hergekommen w├Ąrst. Dein Schlie├čfach hat mich in letzter Zeit recht h├Ąufig gesehen, und dich erwischt man sonst zu selten alleine." Du l├Ąchelst, nicht b├Âsartig, aber provokant. "Dir gef├Ąllt Capaldi.", stellst du fest.
"Netter Spitzname, was f├╝r eine dezente Anspielung. Ich denke nicht, dass er viel von Mike hat.", antworte ich.
Du schweigst und legst den Kopf kurz in den Nacken.
"Wie hei├čt er?", fragst du schlie├člich.
"Ich vermute Mo."
Triumphierend nimmst du den Arm von den Schlie├čf├Ąchern, f├Ąhrst dir mit einer Hand durch die Haare und siehst mich mit zusammengezogenen Lippen an.
"Er ist mir sympathisch, er erinnert mich an Julian.", sage ich schulterzuckend.
"Und das neue Projekt?"
Zuerst verstehe ich nicht, was du meinst, dann fange ich an zu lachen. "Der Gro├če? Teilt erstaunlich viele meiner Ansichten und macht Graffiti."
"Du fandest ihn arrogant."
"Und du belagerst mein Schlie├čfach, was mindestens genauso bescheuert ist. Entspann dich, er ist j├╝nger als ich, so weit kommt┬┤s noch. Und er h├Ątte mich ja nicht dauernd so bescheuert mustern m├╝ssen."
"Das war seine Masche!"
"Das ist ne schlechte Masche."
"Was hat dann funktioniert?"
"Wei├čt du, ich bin fantasievoll, was Anschl├Ąge angeht, und diese Umgebung hier bietet mir alle M├Âglichkeiten der Welt."
"Meroh, das muss Liebe sein, wenn du wegen ihm wie ein Killer redest..."
"Er war heute nichtmal da, woher wusstest du das ├╝berhaupt?"
"War geraten."
"Achja."
"Naja gut, Liz war heute morgen ziemlich gespr├Ąchig."
"Du solltest dar├╝ber nachdenken, sowas wie gossip boy f├╝r unsere Schule zu programmieren.", schlage ich vor.
"W├Ąre schade um Liz┬┤ wertvolle Geheimnisse.", seufzt du. "Ich w├╝rde meine ganze Macht verlieren."
Ich runzele die Stirn.
"Wei├čt du, was ich mir gerade von Dostowski anh├Âren musste? Scheinbar hat sie letzte Nacht den kompletten Schwangerschaftsprozess von der Zeugung bis zu den Wehen durchtr├Ąumt und war heute morgen beim Aufwachen der festen ├ťberzeugung, sie habe ein Kind. Und Dostowski kann daf├╝r, dass sie sonst kaum eine sinnvolle Unterhaltung auf die Reihe bring, Tr├Ąume erstaunlich detailliert wiedergeben, also w├╝rde ich sagen, mein Einblick in das Leben unseres Aufsteigemodels geht momentan dann doch irgendwie ein bisschen tiefer als deiner."
Du r├╝ckst ein St├╝ck von mir ab und knurrst.
"Du hast gewisse tierische Z├╝ge an dir.", scherze ich, "Zuerst deine Drohgeb├Ąrden und jetzt das. ├ťbrigens, seit Samstag ist mit ihrem Freund Schluss."
"Okay, du hast gewonnen, ich habs verstanden. Keine Tratschbattles mehr gegen weibliche Personen. Nicht mit der Macht spielen."
"Sch├Ân, wieder Montag zu haben.", seufze ich.
Du lachst.
10.5.12 20:27
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (23.5.12 06:33)
Hm, du magst es wenn man dir auflauert? Gro▀artig! Es scheint so als hńttest du eine Menge Freunde. Und Dostowski erscheint ziemlich perfekt, wenn man mich fragt..lach. Oh ja. Liebe GrŘ▀e!


Lionel / Website (23.5.12 19:09)
Ich habe das GefŘhl, Dotowski schwimmt bei der Wertung eher in Ironie..


jules (23.5.12 22:18)
Ach Lionel, so genau wollte ich bei der Wertung gar nicht werden, aber.. ;D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfŘgen
>visceralprovoke powered by myblog.de Gratis bloggen bei
myblog.de